đŸ”șAKTUELL: Wir informieren ĂŒber die aktuellen Corona-Bestimmungen đŸ”ș

Der Einzelunterricht und der Unterricht in Kleingruppen findet ab dem 17.05.2021 im PrÀsenzunterricht in der Musikschule statt.

Die FrĂŒherziehung 4-6 Jahre findet ebenfalls ab dem 17.05.2021 im PrĂ€senzunterricht statt. Wir weisen darauf hin, dass die Kurse ohne Anwesenheit der Eltern im Unterrichtsraum stattfinden mĂŒssen, damit wir uns an die vorgegebenen Regelungen halten können.

Die musikalische FrĂŒherziehung 0-4 Jahre bleibt vorerst noch ausgesetzt. In KĂŒrze möchten wir die Kurse aber wieder stattfinden lassen.

 

Wir verweisen auf unser Hygienekonzept:

1. Abstandsregeln

In allen RĂ€umlichkeiten muss jederzeit ein Mindestabstand von 1,5m zwischen Personen unterschiedlicher Haushalte eingehalten werden.
Im Gesangs-Einzelunterricht muss der Mindestabstand 3m betragen.
In der Lobby stehen reduzierte Sitzgelegenheiten fĂŒr wartende SchĂŒlerinnen und SchĂŒler zur VerfĂŒgung. Eltern und Begleitpersonen dĂŒrfen NICHT in der Musikschule warten, um grĂ¶ĂŸere Gruppenbildungen in der Lobby zu vermeiden. Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler sollen möglichst pĂŒnktlich zum Unterricht kommen, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

2. Desinfektion

Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler, Eltern, Begleitpersonen sowie Lehrerinnen und Lehrer werden aufgefordert, beim Betreten und Verlassen des GebĂ€udes ihre HĂ€nde zu desinfizieren.
Desinfektionsmittel befindet sich im fest montierten Spender am Ein-/Ausgang.
LehrkrÀfte desinfizieren OberflÀchen und Instrumente nach Benutzung.

3. Mund-Nasenschutz

Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler (ab 7 Jahren), Eltern, Begleitpersonen sowie Lehrerinnen und Lehrer werden aufgefordert, ab dem Betreten des GebĂ€udes und wĂ€hrend des Unterrichts in unserer Musikschule einen Mund-Nasenschutz in Form einer medizinischen Maske oder einer FFP2 Maske zu tragen.

4. musikalische FrĂŒherziehung

Die Gruppen unserer FrĂŒherziehung sind bereits im Mai 2020 verkleinert worden, damit alle AbstĂ€nde zwischen den Teilnehmenden gewahrt werden können.
Aus GrĂŒnden der Hygiene bitten wir Sie darum, „Rhythmusinstrumente“ von zu Hause mitzubringen. Dies können Linsen, Reis etc. in einer Dose oder einem Becher sein.
Als „Trommel“ können eine PlastikschĂŒssel und als „KlangstĂ€be“ zwei Kochlöffel mitgebracht werden. Als „Glöckchen“-Ersatz kann eine Babyrassel dienen.
Wir desinfizieren gebrauchte TĂŒcher, Rasseleier, KlangstĂ€be etc. nach jeder Benutzung.
Beim aus- und umziehen von Schuhen & Jacken in unserer Lobby bitten wir darum, auf den geforderten Mindestabstand von 1,5m zu achten.
WÀhrend des Unterrichts appellieren wir an Ihre Eigenverantwortung um mitzuhelfen,  den nötigen Abstand zu Anderen einzuhalten.
Bitte vermeiden Sie es – wenn möglich – Geschwister mit zum Unterricht zu bringen.

5. Zutrittsverweigerung

Keinen Zutritt zum GebĂ€ude der Musikschule haben Eltern, Begleitpersonen, SchĂŒlerinnen/SchĂŒler und Lehrerinnen/Lehrer mit Krankheitssymptomen jeglicher Art.

Das Team der Musikschule Mollenhauer

 

Tipps fĂŒr Nutzer des Online-Unterrichts:
FĂŒr die beste TonqualitĂ€t im Onlineunterricht empfehlen wir das Programm „Zoom“. FĂŒr die Teilnahme am Unterrichts-Meeting bekommen die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler einen Link zum Meeting von ihrer Lehrkraft zugeschickt.
In Zoom lĂ€sst sich die UnterdrĂŒckung der HintergrundgerĂ€usche ausschalten, was eine bessere Übertragung des Audios zur Folge hat. Unter diesem Link finden Sie ein Tutorial, das Ihnen dabei hilft, die nötigen Einstellungen auf Laptop, Tablet und Smartphone vorzunehmen.
Tutorial: UnterdrĂŒckung der HintergrundgerĂ€usche in Zoom ausschalten